Ergotherapie für Kinder mit:

  • verzögerter Entwicklung
  • Störungen in der Bewegungs- und Koordinationsfähigkeit
  • Schwierigkeiten mit dem Gleichgewicht (beim Laufen, Roller fahren …)
  • unklarer Händigkeit
  • Schwächen in der Feinmotorik und Grafomotorik (malt und bastelt ungern, Handhabung von Stift / Besteck, Handschrift schwer lesbar)
  • Einschränkungen in den Alltagskompetenzen (aufräumen, anziehen...)
  • Unsicherheiten in der Sozialen Kompetenz (ängstlich/aggressiv, spielt ungern mit anderen Kindern)
  • belastender familiärer Situation
  • Defiziten bei der Konzentration und Aufmerksamkeit (leicht ablenkbar, bleibt nicht bei der Sache...)
     

Wir arbeiten mit:


Gerne bieten wir Ihnen und Ihrem Kind Beratung, Förderung und Präventionsangebote auch als private Leistung an.