Ergotherapie in der Psychiatrie bei:

  • Depressionen
  • Paranoiden Psychosen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Borderlinestörung
  • emotional-instabiler Persönlichkeit
  • Abhängigkeitsproblematik
  • Burn-Out-Syndrom
  • Angst- und Panikattacken
  • Sozialen Ängsten und Phobien
  • Psychosomatischen Erkrankungen
  • Traumafolgestörungen

Wir arbeiten mit:

  • Methoden zur Ich-Stärkung
  • Kognitivem Training (auch unter Einsatz von Cogpack®)
  • Kreativen Materialien zur Förderung der Ausdrucksfähigkeit
  • Strukturgebenden Tätigkeiten
  • Arbeitstherapeutischen Methoden
  • Unterstützung bei beruflicher Orientierung und Wiedereingliederung
  • Belastungserprobung
  • Training allgemeiner und spezieller Arbeitsfähigkeiten
  • Training sozialer Kompetenzen (nach Hinsch & Pfingsten)
  • Muskelentspannung nach Jacobson (PME)
  • Einzel- und Gruppenangeboten
  • Erwachsenen, Kindern und Familien

Gerne bieten wir Ihnen auch Beratung, Förderung und Präventionsangebote als private Leistung an